5 brutal ehrliche Gründe, warum Sie immer noch ledig sind

Lassen Sie uns brutal ehrlich sein. Das Leben hat es nicht auf Sie abgesehen; Sie sind dort, wo Sie sind, aufgrund der Entscheidungen, die Sie jeden Tag treffen. Es passieren Dinge, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, aber wenn es ein chronisch wiederkehrendes Problem in Ihrem Leben gibt, dann ist es an der Zeit, ernsthaft neu zu bewerten, wer Sie sind. Es gibt einen Grund, warum Sie Single sind, und so sehr ich es auch hasse, das zuzugeben, Ihr Beziehungsstatus liegt größtenteils in Ihrer Kontrolle. Zumindest gibt es eine ganze Menge, was Sie tun können, um Ihre Chancen, jemanden kennen zu lernen, dramatisch zu erhöhen.

Dies ist nicht irgendein Leitfaden, der Sie vor dem Single-Leben rettet; ich wünschte, es gäbe diesen Leitfaden, denn ich könnte ihn gut gebrauchen. In gewisser Hinsicht ist dies jedoch besser, es ist eine Liste von Gründen, die Ihnen helfen wird, tief in Ihre innere Psyche einzutauchen, um Perspektiven aufzuzeigen, warum Sie Single sind, die Sie vielleicht nie in Betracht gezogen haben. Manchmal hilft ein Single Börsen Vergleich.

1) Sie gehen nicht viel aus

Es tut mir sehr leid für meine introvertierten Mitmenschen, dass ich diese Bombe abgeworfen habe, aber wenn Sie Ihre Chancen verbessern wollen, dem Single-Leben zu entkommen, müssen Sie rausgehen und eine Menge Leute treffen. Eine Beziehung zu finden ist in dieser Hinsicht sehr ähnlich wie einen Job zu finden, denn man muss ausgehen, ein Netzwerk aufbauen, Samen pflanzen und nachfassen. Leider werden sich potenzielle Partner nicht auf magische Weise vor Ihren Augen materialisieren, wenn Sie in Ihrem Zimmer sitzen und lesen oder fernsehen. Nochmals, es tut mir weh, dies zu sagen, da ich auch introvertiert bin, aber Sie werden hinausgehen und viele neue Leute kennen lernen müssen.

2) Sie haben sich noch nicht von Ihrem Ex

Sie können schwören, dass Sie es getan haben, aber denken Sie daran, jetzt ist es an der Zeit, brutal ehrlich zu sich selbst zu sein. Haben Sie versucht, mit ihnen Kontakt aufzunehmen? Stalken Sie ihnen über soziale Medien nach? Halten Sie immer noch an den Geschenken fest, die sie Ihnen gegeben haben, in der Hoffnung, dass sie eines Tages zurückkommen werden?

Ob Sie es glauben oder nicht, es ist offensichtlich, wenn Sie noch nicht über Ihren Ex hinweg sind, besonders für die Leute, mit denen Sie sich verabredet haben oder mit denen Sie versucht haben, Verabredungen zu bekommen. Es wird unbewusst durch Ihre Sprache, Ihre Handlungen und Ihre Körpersprache offenbart. Wenn das die Situation ist, in der Sie sich befinden, dann ist es wahrscheinlich besser, einen Schritt zurückzutreten und um Ihrer selbst willen Single zu bleiben. Sie brauchen Zeit zum Heilen. Jemand hat Sie gebrochen zurückgelassen, und Sie müssen sich bessern und Ihre Unabhängigkeit zurückgewinnen. Es ist nichts Falsches daran, sich Zeit zu nehmen, um zu sich selbst zu finden, es könnte sogar eine der größten Lernerfahrungen Ihres Lebens sein. Wenn Sie später wirklich das Gefühl haben, dass Sie bereit sind, wieder nach draußen zu gehen, werden Sie sich im Handumdrehen in Handschellen wiederfinden!

3) Sie sind pingelig

Das kann der Übeltäter sein, wenn Sie ständig darauf hingewiesen werden: „Sie sind zu wählerisch“. Aber was bedeutet das wirklich? Ist es nicht gut, wählerisch zu sein? Schließlich wählen wir jemanden aus, für den wir uns engagieren und mit dem wir die meiste Zeit verbringen werden. Es gibt jedoch einen schmalen Grat zwischen wählerisch und pingelig sein. Selektive Menschen beurteilen potenzielle Partner nach dem Grad ihrer Kompatibilität und Chemie mit ihnen. Spitzfindige Menschen hingegen versuchen, unrealistische Erwartungen zu erfüllen. Sie könnten zum Beispiel einen potenziellen Partner ausschließen, weil ihnen ihr Akzent oder ihre Art zu gehen nicht gefällt. Wenn Sie eine nitpikante Person sind, dann brauchen Sie einen Realitätscheck.

So etwas wie eine perfekte Person gibt es nicht, jeder wird Macken haben, die Ihnen seltsam erscheinen mögen. Machen Sie sich keine Sorgen über die kleinen Dinge; sie sind absolut bedeutungslos, weil sie keinen Einfluss auf die Fähigkeit eines Menschen haben, ein guter Partner zu sein. Eliminieren Sie potenzielle Kandidaten, weil Sie nicht mit ihnen klicken, machen Sie sich keine Sorgen über die trivialen Aspekte ihres Seins. Seien Sie selektiv, seien Sie nicht pingelig.

4) Ihr Selbstwertgefühl ist zu hoch

Sie schätzen sich selbst viel zu hoch ein, bis zu dem Punkt, dass Sie glauben, niemand sei gut genug, um bei Ihnen zu sein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das niemand zugeben wird, und viele Menschen tragen diesen Charakterzug vielleicht sogar in sich, ohne sich dessen bewusst zu sein. Hier sind also einige Fragen, die Sie sich stellen können, um herauszufinden, ob dies das Problem ist, und denken Sie daran, dass wir brutal ehrlich zu uns selbst sind. Glauben Sie, dass Ihr Lebensinhalt über anderen Menschen steht?

Sind Sie davon überzeugt, dass Ihr Lebensweg absolut der richtige Weg ist? Gehen Sie schnell davon aus, dass es anderen nicht so gut geht wie Ihnen im Leben? Wenn Sie auf eine dieser Fragen mit „Ja“ geantwortet haben, dann sind Sie vielleicht deshalb Single, weil Sie ein aufgeblasenes Selbstbewusstsein haben. Sie sind viel zu voreingenommen und schreiben Menschen so schnell ab, dass es aufgrund Ihrer demografischen Zusammensetzung der potenziellen Partner statistisch gesehen unwahrscheinlich ist, dass Sie eine Beziehung finden.

5) Ihr Selbstwertgefühl ist zu niedrig

Sie sehen sich selbst so schlecht, dass Sie annehmen, mit jedem, der sich romantisch für Sie interessiert, müsse etwas nicht stimmen. Eine gemeinsame Eigenschaft von Menschen mit geringem Selbstwertgefühl ist, dass sie immens überdenken. Wenn sie zum Beispiel jemand zu einem Date einlädt, werden sie sich eine Million Dinge fragen, wie zum Beispiel: „Warum sollten sie mit mir ausgehen wollen? „Was wollen sie von mir?“ „Ist das ein Streich?“

Darüber hinaus sind Menschen mit geringem Selbstwertgefühl das genaue Gegenteil von Menschen mit einem aufgeblähten Selbstwertgefühl, denn erstere finden schnell Fehler an sich selbst, während letztere schnell Fehler an anderen finden. Leider kann Ihr geringes Selbstwertgefühl gute potenzielle Beziehungskandidaten verdrängen. Dafür gibt es keine schnelle Lösung, denn der Aufbau von Vertrauen ist ein langer und holpriger Weg. Trotzdem sollten Sie sich immer daran erinnern, dass jeder Mensch es verdient, geliebt zu werden.

 

Lassen Sie uns brutal ehrlich sein. Das Leben hat es nicht auf Sie abgesehen; Sie sind dort, wo Sie sind, aufgrund der Entscheidungen, die Sie jeden Tag treffen. Es passieren Dinge, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, aber wenn es ein chronisch wiederkehrendes Problem in Ihrem Leben gibt, dann ist es an der Zeit, ernsthaft neu zu bewerten, wer Sie sind. Es gibt einen Grund, warum Sie Single sind, und so sehr ich es auch hasse, das zuzugeben, Ihr Beziehungsstatus liegt größtenteils in Ihrer Kontrolle. Zumindest gibt es eine ganze Menge, was Sie tun können, um Ihre Chancen, jemanden kennen zu lernen, dramatisch zu erhöhen.

Dies ist nicht irgendein Leitfaden, der Sie vor dem Single-Leben rettet; ich wünschte, es gäbe diesen Leitfaden, denn ich könnte ihn gut gebrauchen. In gewisser Hinsicht ist dies jedoch besser, es ist eine Liste von Gründen, die Ihnen helfen wird, tief in Ihre innere Psyche einzutauchen, um Perspektiven aufzuzeigen, warum Sie Single sind, die Sie vielleicht nie in Betracht gezogen haben. Manchmal hilft ein Single Börsen Vergleich.

1) Sie gehen nicht viel aus

Es tut mir sehr leid für meine introvertierten Mitmenschen, dass ich diese Bombe abgeworfen habe, aber wenn Sie Ihre Chancen verbessern wollen, dem Single-Leben zu entkommen, müssen Sie rausgehen und eine Menge Leute treffen. Eine Beziehung zu finden ist in dieser Hinsicht sehr ähnlich wie einen Job zu finden, denn man muss ausgehen, ein Netzwerk aufbauen, Samen pflanzen und nachfassen. Leider werden sich potenzielle Partner nicht auf magische Weise vor Ihren Augen materialisieren, wenn Sie in Ihrem Zimmer sitzen und lesen oder fernsehen. Nochmals, es tut mir weh, dies zu sagen, da ich auch introvertiert bin, aber Sie werden hinausgehen und viele neue Leute kennen lernen müssen.

2) Sie haben sich noch nicht von Ihrem Ex

Sie können schwören, dass Sie es getan haben, aber denken Sie daran, jetzt ist es an der Zeit, brutal ehrlich zu sich selbst zu sein. Haben Sie versucht, mit ihnen Kontakt aufzunehmen? Stalken Sie ihnen über soziale Medien nach? Halten Sie immer noch an den Geschenken fest, die sie Ihnen gegeben haben, in der Hoffnung, dass sie eines Tages zurückkommen werden?

Ob Sie es glauben oder nicht, es ist offensichtlich, wenn Sie noch nicht über Ihren Ex hinweg sind, besonders für die Leute, mit denen Sie sich verabredet haben oder mit denen Sie versucht haben, Verabredungen zu bekommen. Es wird unbewusst durch Ihre Sprache, Ihre Handlungen und Ihre Körpersprache offenbart. Wenn das die Situation ist, in der Sie sich befinden, dann ist es wahrscheinlich besser, einen Schritt zurückzutreten und um Ihrer selbst willen Single zu bleiben. Sie brauchen Zeit zum Heilen. Jemand hat Sie gebrochen zurückgelassen, und Sie müssen sich bessern und Ihre Unabhängigkeit zurückgewinnen. Es ist nichts Falsches daran, sich Zeit zu nehmen, um zu sich selbst zu finden, es könnte sogar eine der größten Lernerfahrungen Ihres Lebens sein. Wenn Sie später wirklich das Gefühl haben, dass Sie bereit sind, wieder nach draußen zu gehen, werden Sie sich im Handumdrehen in Handschellen wiederfinden!

3) Sie sind pingelig

Das kann der Übeltäter sein, wenn Sie ständig darauf hingewiesen werden: „Sie sind zu wählerisch“. Aber was bedeutet das wirklich? Ist es nicht gut, wählerisch zu sein? Schließlich wählen wir jemanden aus, für den wir uns engagieren und mit dem wir die meiste Zeit verbringen werden. Es gibt jedoch einen schmalen Grat zwischen wählerisch und pingelig sein. Selektive Menschen beurteilen potenzielle Partner nach dem Grad ihrer Kompatibilität und Chemie mit ihnen. Spitzfindige Menschen hingegen versuchen, unrealistische Erwartungen zu erfüllen. Sie könnten zum Beispiel einen potenziellen Partner ausschließen, weil ihnen ihr Akzent oder ihre Art zu gehen nicht gefällt. Wenn Sie eine nitpikante Person sind, dann brauchen Sie einen Realitätscheck.

So etwas wie eine perfekte Person gibt es nicht, jeder wird Macken haben, die Ihnen seltsam erscheinen mögen. Machen Sie sich keine Sorgen über die kleinen Dinge; sie sind absolut bedeutungslos, weil sie keinen Einfluss auf die Fähigkeit eines Menschen haben, ein guter Partner zu sein. Eliminieren Sie potenzielle Kandidaten, weil Sie nicht mit ihnen klicken, machen Sie sich keine Sorgen über die trivialen Aspekte ihres Seins. Seien Sie selektiv, seien Sie nicht pingelig.

4) Ihr Selbstwertgefühl ist zu hoch

Sie schätzen sich selbst viel zu hoch ein, bis zu dem Punkt, dass Sie glauben, niemand sei gut genug, um bei Ihnen zu sein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das niemand zugeben wird, und viele Menschen tragen diesen Charakterzug vielleicht sogar in sich, ohne sich dessen bewusst zu sein. Hier sind also einige Fragen, die Sie sich stellen können, um herauszufinden, ob dies das Problem ist, und denken Sie daran, dass wir brutal ehrlich zu uns selbst sind. Glauben Sie, dass Ihr Lebensinhalt über anderen Menschen steht?

Sind Sie davon überzeugt, dass Ihr Lebensweg absolut der richtige Weg ist? Gehen Sie schnell davon aus, dass es anderen nicht so gut geht wie Ihnen im Leben? Wenn Sie auf eine dieser Fragen mit „Ja“ geantwortet haben, dann sind Sie vielleicht deshalb Single, weil Sie ein aufgeblasenes Selbstbewusstsein haben. Sie sind viel zu voreingenommen und schreiben Menschen so schnell ab, dass es aufgrund Ihrer demografischen Zusammensetzung der potenziellen Partner statistisch gesehen unwahrscheinlich ist, dass Sie eine Beziehung finden.

5) Ihr Selbstwertgefühl ist zu niedrig

Sie sehen sich selbst so schlecht, dass Sie annehmen, mit jedem, der sich romantisch für Sie interessiert, müsse etwas nicht stimmen. Eine gemeinsame Eigenschaft von Menschen mit geringem Selbstwertgefühl ist, dass sie immens überdenken. Wenn sie zum Beispiel jemand zu einem Date einlädt, werden sie sich eine Million Dinge fragen, wie zum Beispiel: „Warum sollten sie mit mir ausgehen wollen? „Was wollen sie von mir?“ „Ist das ein Streich?“

Darüber hinaus sind Menschen mit geringem Selbstwertgefühl das genaue Gegenteil von Menschen mit einem aufgeblähten Selbstwertgefühl, denn erstere finden schnell Fehler an sich selbst, während letztere schnell Fehler an anderen finden. Leider kann Ihr geringes Selbstwertgefühl gute potenzielle Beziehungskandidaten verdrängen. Dafür gibt es keine schnelle Lösung, denn der Aufbau von Vertrauen ist ein langer und holpriger Weg. Trotzdem sollten Sie sich immer daran erinnern, dass jeder Mensch es verdient, geliebt zu werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + neunzehn =